Jahreshauptversammlung 2022

Am 4. Juni 2022 hat der KTZV Simmern u.U. e.V. seine diesjährige Jahreshauptversammlung abgehalten.

Nach einem gemeinsamen Grillen bei bestem Wetter und warmen Temperatuten begrüßte die 1. Vorsitzende Birgit Schmitt-Paeslack die Anwesenden. Sie gab ihren Jahresbericht ab, der aufgrund der nicht stattgefundenen Aktivitäten in 2021 recht kurz ausfiel. Erwähnenswert waren die Arbeiten im und am Vereinsheim, die trotz Corona durchgeführt werden mussten und auch durchgeführt wurden.

So erhielt das Vereinsheim eine neue Küche, die allerdings noch nicht ganz fertig eingerichtet ist. Noch fehlen ein Edelstahlbeistelltisch und eine Spülmaschine. Durch die nicht stattgefundenen Züchterabende, zwei ausgefallene Sommerfeste sowie die Durchführung der Geflügelausstellungen im Jahr 2020 sowie im vergangenen November ohne Gastronomie konnte der Verein nicht viel verdienen, so dass die restlichen Möbel noch auf sich warten lassen müssen.

Birgit Schmitt-Paeslack verabschiedete Judith Schönborn aus dem Vorstand, die bereits im vergangenen Jahr aus gesundheitlichen Gründen ihr Amt niederlegen musste. Außerdem bedankte sie sich bei Dr. Erika Minning, die am heutigen Abend nicht mehr zur Wiederwahl als 1. Schriftführerin antrat, sowie bei ihrem Ehemann Horst Minning für die geleistete Arbeit. Ein weiterer Dank ging an die "dienstbaren Geister", die sich immer wieder um den Wildwuchs rund um das Vereinsheim gekümmert haben. Birgit Schmitt-Paeslack mahnte an, dass sich das Helferteam dringend verjüngen müsse - und mit dem Vorstand ging es an diesem Abend auch gleich los.

Vor der Wahl gaben die Kassenprüfer Gerald Bambey und Stephan Ohlendorf ihren Bericht ab. Sie bescheinigten die ordnungsgemäße Führung der Kasse und des Kassenbuchs, so dass die Versammlung im Anschluss Kassiererin und Vorstand einstimmig entlastete.

In diesem Jahr stand das Amt der 1. Vorsitzenden zur Wahl und Birgit Schmitt-Paeslack wurde einstimmig für weitere zwei Jahre wiedergewählt.

Als neue 1. Kassiererin übernahm Carmen Herlitze die Kassengeschäfte von Judith Schönborn, und Anja Maier trat die Nachfolge von Erika Minning als 1. Schriftführerin an. Beide wurde ebenfalls jeweils einstimmig von der Versammlung gewählt.

Im Anschluss an die Versammlung kam man überein, ab Juli die Züchterabende "Face to Face" wieder aufzunehmen und gleich mit einer Tierbesprechung zu beginnen. Die Mitglieder sollten sich den Termin den 2. Juli 2022 vormerken.

Weiter beschloss die Versammlung, die Lokalschau des KTZV Simmern nicht - wie von Teilen des Vorstands vorgeschlagen - an die 1. Offene Geflügelausstellung mit angeschlossener BV-Ausstellung Rhein-Mosel-Nahe-Hunsrück am 5. und 6. November 2022 in Bad Kreuznach-Winzenheim anzuschließen, sondern am ursprünglich angedachten Termin 26./27. November 2022 als eigene Lokalausstellung - evtl. als offene Schau - festzuhalten.

In lockerer Atmosphäre klang der Abend aus und die Vorstands- wie auch die Vereinsmitglieder freuen sich darauf, wieder aktiver werden und Veranstaltungen planen zu können. Damit soll dem von der 1. Vorsitzenden befürchteten "Auseinanderdriften" des Vereins aufgrund der Coronabeschränkungen entgegengewirkt und dem Verein wieder zu mehr finanzieller Freiheit verholfen werden. Auch ein Sommerfest wurde angedacht, allerdings noch nicht beschlossen. Wir sind guter Dinge, dass wir uns unsere hart erkämpfte und noch nicht ganz wiedergewonnene Normalität bewahren können, um den Verein wieder voran zu bringen.

 

Birgit Schmitt-Paeslack

1. Vorsitzende